Gaspreise für Gewerbekunden

Die Gaspreise für Gewerbekunden: die Preisentwicklung

Die Gaspreise haben ein Spitzenniveau erreicht und machen Unternehmen damit schwer zu schaffen. Viele Gewerbekunden befürchten aufgrund der hohen Belastungen sogar den Verlust ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Mögliche Konsequenz der Gaspreisentwicklung zeigen sich bereits in reduzierten Produktionen. Wie bereits 2021, klettern auch 2022 die Gaspreise für Unternehmen und Industriekunden weiter nach oben. Bei den Gründen der Gaspreisentwicklung spielen mehrere Faktoren eine entscheidende Rolle. Einerseits kam es aufgrund der Pandemie 2021 zur Verknappung der Lieferungen und leeren Speichern, sodass die nun wieder höhere Nachfrage durch die Erholung der Wirtschaft nicht befriedigt werden kann. Anderseits haben auch politische Themen Auswirkungen auf die Gaspreisentwicklung. Nachdem Russland seinen Angriffskrieg in der Ukraine am 24. Februar begonnen hatte, haben westliche Nationen eine Reihe von Sanktionen gegen das Land verhängt. Daraus folgte eine weltweite Verschiebung von etablierten Rohstofftransportwegen für LNG, Kohle und Öl. Der Krieg trifft zudem auf eine ohnehin schon angespannte Situation an den Rohstoffmärkten. Wegen des russischen Angriffskriegs in der Ukraine bemüht sich Europa, russisches Gas zu ersetzen. Dadurch hat sich der Wettbewerb mit Asien um das verfügbare LNG-Angebot verschärft. Wie sich die jüngsten russischen Lieferkürzungen auf den  Gasmarkt auswirken würden, muss nun zunächst abgewartet werden.

Steigen die Gaskosten für Unternehmen und Gaskosten für Industriekunden weiter an, wird es langfristig immer mehr Betriebe geben, die ihre Produktion aufgrund von Einsparungsmaßnahmen drosseln müssen. Was können Sie jetzt tun?

Wie Sie die Gaspreisentwicklung meistern

Die aktuelle Gaspreisentwicklung für Sie als Gewerbekunden können Sie leider nicht beeinflussen. Daher gilt es nach alternativen Wegen zu suchen, denn letztlich sollte ein Produktionsrückgang nur das letzte Mittel sein, um die Belastungen der Gaspreisentwicklung zu tragen. Was können Sie tun? Nutzen Sie die Möglichkeit, Ihre Energiebeschaffung selbst zu gestalten. Der Handel mit Gas findet  am Terminmarkt und/ Spotmarkt statt. Industriekunden agieren vorrangig am Terminmarkt mit langfristigen Verträgen, um die Grundversorgung abzudecken. Sofern sich Bedarfslücken zeigen, wird die zusätzliche Menge am Spotmarkt erworben.

Wie Sie Ihre Energiebeschaffung organisieren, ist von Faktoren wie Größe, Energieverbrauch und der Risikobereitschaft abhängig. So kommen für jedes Unternehmen andere Energiebeschaffungsmodell infrage, die Einfluss auf die Gaskosten haben. Ebenso wichtig sind umfassende Energielieferverträge für Sie als Unternehmen in Hinblick auf die Gaspreisentwicklung.

Eine Optimierung der Energiebeschaffung kann erhebliche Vorteile auf die Gaspreise für Unternehmen haben. Wir von der B+V Energie Consulting sind dafür Ihr erster Ansprechpartner.

Individuelle Lösungen der Energiebeschaffung für Ihr Unternehmen

Damit auch in der aktuell schwierigen Situation die Gaspreise für Sie als Gewerbekunden nicht zu einer großen Belastung werden, unterstützen wir von der B+V Energie Consulting Sie dabei, die Energiebeschaffung durch individuelle Einkaufsstrategien an die Marktsituation anzupassen und zu optimieren. Dabei entwickeln wir zusammen mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen und helfen Ihnen die Gaskosten in Ihrem Betrieb zu senken. Wir bündeln etwa die Energiemengen unserer Kunden und schreiben diese Mengen bundesweit aus, sodass Sie von besseren Konditionen und Abrechnungsmodellen profitieren können. Die Gestaltung des Energiebeschaffungsmodells richten wir an Ihren Ansprüchen aus und geben Ihnen entsprechende Handlungsempfehlungen, die Ihnen ausreichende Chancen verschaffen und gleichzeitig Risiken minimieren. Ferner gehört auch die Prüfung und Verhandlung von Energielieferverträgen zu unserem Portfolio, was ebenso Auswirkungen auf die Gaskosten für Unternehmen und Gaskosten für Industriekunden hat. Bei unserer Energiebeschaffungsberatung erwartet Sie noch vieles mehr.

Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt zu uns auf uns lassen Sie sich beraten. Wir sind für Sie im Einsatz, um die Gaspreisentwicklung mit Ihnen zusammen zu meistern.

Nachricht erfolgreich versendet